top of page

Weltreisemobil Ausbau- und Technik-Beispiele

WOHNEN
Ein großzügiges Raumgefühl für bis zu sechs Personen, ein richtiges Allrad-Zuhause!

Wohnraum Kabinenbau

  • 207 cm Standard-Raumhöhe

  • Individuelle Dekore, langlebige und hochwertige Polster- und Matratzen-Bezüge

  • Möbel und Türen mit robusten Scharnieren und Beschlägen in Haushaltsqualität

  • Festbett und weitere Schlafplätze durch variable Sitz- / Bettkombinationen

  • Erprobte Unterteilung für kluge Nutzung der Staufläche

  • Ausreichend Steckdosen (12V oder 24V und 230V)

  • Ambiente Beleuchtung für eine stimmungsvolle Atmosphäre 

  • Klimaanlage in der Wohnkabine optional

  • KCT®-HartGlas®-Fenster und -HartGlas®-LUKEN optional

  • Multimedia- und Technik-Systeme nach Kund*Innenwunsch

SCHLAFEN

Träumen, ausschlafen, entspannen: Maximal ausgeruht den nächsten Tag beginnen.

  • Froli-5-Zonen-Kaltschaum-Matratzen mit Klimastepp-Bezug und individuellen Härtegraden

  • Verdunkelung und Moskitonetze an allen Fenstern

  • Großzügiger Schlafbereich mit ausreichend Stauraum

  • Betten in einer Länge bis zu 230 cm

  • Family-Grundrisse mit bis zu 6 Schlafplätzen

Bett Expeditionsmobil
Küchenzeile Camper
Küchenschränke Wohnmobil
Wohnmobil Kochfeld

KÜCHE

Eine vollausgestattete Küche mit hochwertigen Geräten und viel Platz: Denn Reisen macht hungrig.

  • 2-, 3- Flammen Gasherde oder Haushaltsinduktions-Kochfelder

  • Gasbackofen oder Elektrogeräte in Haushaltsqualität

  • Armaturen in Haushaltsqualität

  • strapazierfähige Corian-, HPL-, Granit- und Keramik-Küchenarbeitsplatten möglich

  • Kompressor-Kühlschränke in diversen Größen mit oder ohne Gefrierfach

  • Gefrierschubladen oder-schränke optional

  • 230 Volt Anschlüsse für Kaffeemaschine oder andere Küchengeräte

  • Außen-Anschlüsse für Grill oder Kocher optional

  • Dunstabzugshaube optional

BAD | SANITÄR

Schon morgens wie zu Hause: Komfort und viel Platz im Bad für den besten Start ins Abenteuer.

  • Hochwertige Duschwannen aus Edelstahl, Abmessungen mindestens 60 x 90 cm

  • 3-teilige Duschabtrennung in Haushaltsqualität

  • Warmwasserbereitung

  • Beheizte Handtuchtrockner

  • Armaturen in Haushaltsqualität

  • Waschtische mit strapazierfähiger Corian- oder HPL-Platte

  • Thetford-Cassettentoilette

  • Jabsco- oder Tecma-Zerhackertoilette mit ca. 150-200 Liter Fäkaltank optional

  • Dometic-Fantastic Vent zur schnellen Be-/Entlüftung

Dusche Wohnmobil
Toilette Camper
Waschmaschine Wohnmobil

FAHRZEUGTECHNIK
Egal, ob ein Fahrgestell aus unserem großen Bestand oder ein Eigenes: Wir bauen Ihr Weltreisemobil in Wertarbeit

Expeditionsmobil offroad

  • Fertigung von Hilfsrahmen mit Mehrpunktlagerung und Federlagern zur verwindungsfreien Montage der Wohnkabine auf dem Basisfahrzeug

  • Zusätzliche Diesel-Tanks für Reichweiten bis zu 3.000 km ohne Tank-Stopp

  • Beheizbare Diesel-SEPAR-Vorfilter

  • 360 °-, Birdview-Kamerasysteme und Rangierhilfen

  • Hebebühnen für Reserveräder und Motorradträger

  • Garagen für Quad oder zwei Motorräder

  • Hochwertige Edelstahl-, oder Stahl-Stauboxen

  • Astabweiser aus Aluminiumrundrohr

  • Reifendruckregelsysteme

  • Durchgänge mit Faltenbalk zwischen Fahrerhaus und Wohnkabine

ELEKTRIK | WASSER | GAS | HEIZUNG

Wüste, Arktis, Regenwald: In jeder Klimazone die optimale Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung an Bord.

  • Aufbauspannung 12 Volt mit bis zu 900 Ah Batteriekapazität, LiFePO4-Batterien optional

  • Sinus-Wechselrichter für 230 Volt Verbraucher

  • Zentrale Systemsteuerung optional von Büttner, Victron oder Mastervolt (zertifizierter Mastervolt-Einbaupartner)

  • Große Solaranlagen und ausgefeilte Ladetechnik

  • Trinkwasser-, Grau- und Schwarzwassertanks aus 10 mm UV-resistenten Polyurethan mit großen Wartungsöffnungen und Tankanzeigen

  • Alle Tankkapazitäten nach Kundenwunsch, bis zu 800 Liter Frischwasser optional

  • Wasseraufbereitung mit mehrstufigen Filtern, UVC-Lampen oder UVC-Generatoren

  • Außendusche optional

  • Alle Tanks werden frostsicher bis -30 Grad Celsius im Inneren der beheizbaren Kabine platziert

  • LPG-Gastanks für Selbstbetankung von 30-200 Liter

  • Truma-, Webasto- oder Alde-Heizsysteme mit Warmwasserbereitung, auch als redundante Systeme

  • Luftauströmer für optimale Wärmeverteilung

Wasseraufbereitung Expeditionsfahrzeug
Heizung Expeditionsmobil

KABINENBAU

Gemeinsam erdacht und von uns gemacht: Individuelle Voll-GFK-Kabinen in außergewöhnlich robuster Qualität.

  • Kältebrückenfreie Voll-GFK-Sandwichbauweise mit 57 mm Wandaufbau

  • Außen: GFK-Laminat mit 3-facher Gewebeverstärkung

  • Kern: Hochisolierender und feuchtigkeitsresistenter PU-Schaum veredelt mit der von Kerkamm entwickelten feuchtigkeitsresistenen-Schraubschicht®

  • Innen: Unempfindliches, unbehandeltes Dekorlaminat

  • Einbruchhemmende KCT®-HartGlas®-Fenster und / oder KCT®-HartGlas®-LUKEN mit Sonnen-Schutzbedampfung, integrierten Verdunkelungsrollos und Moskitonetzen, Dometic-S7-Rahmenfenster in Spezialprofil vertieft und flächenbündig eingebaut, Hühnerkopffenster und Outbound-Echtglasfenster 

  • Türen, Luken und Klappen mit Edelstahl-Scharnierbändern und Mehrpunktverriegelungen und Profilzylindern

Kabinenbau
Kabine im Bau

Merkmale unserer Weltreisemobile

Kabine außen Weltreisemobil
Kabine außen Expeditionsmobil
Kabine außen Expeditionsfahrzeug
Außenwand
KCT ® Fenster
Durchgang
Tür
Kältebrückenfreie Stromeinspeisung
Stauraum
Sprengringfelgen
Astabweiser
 MAN ®-Fahrerhaus
Astabweiser
Solar-Panel
Fantastic Vent
Seitenfenster KCT ®
Astabweiser
Stauraum
 Ersatzrad
Zusatztank
Stauraum
Unterfahrschutz
LED-Positionsleuchten
 Heckträger
Hydraulikbox
Strom-Generator
Transportplattform
Triplex-Mast
Unterfahrschutz

Sicherheit, Qualität und Unabhängigkeit sind für uns von besonderer Wichtigkeit

Unsere Weltreisemobile sind strukturell darauf ausgelegt, sich nicht fortwährend Gedanken über Einbruchsschutz oder Notfallsituationen machen zu müssen. Auch in entlegeneren Gebieten der Welt fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause sicher und geborgen. Die nötigen Voraussetzungen schaffen wir durch eine Vielzahl technischer Details.

KCT®-HARTGLAS®-FENSTER

Mittels Spezialprofilen vertieft und flächenbündig eingebaut, sind die Fenster ästhetisch stimmig und bieten keinerlei Angriffsfläche. Die HartGlas®-Fenster isolieren hervorragend und dämpfen den Schall. Sowohl Fenster als auch Rollo lassen sich bequem mit einer Hand bedienen und stufenlos verstellen. Sie sind mit stahlarmierten Rahmen, Metallbeschlägen und Sicherheitsverglasung ausgestattet – Sicherheit auf dem neusten Stand. Gibt es ab der Kompaktklasse.

REICHWEITEN

Ihre Tanks sind für Wasser wie Abwasser immer so bemessen, dass sie Ihrem persönlichen Reiseverhalten gerecht werden. Große Wartungsöffnungen und Tankanzeigen garantieren gemeinsam mit UV-resistentem Polyurethan entspannte Langstrecken. Auch der Kraftstoffvorrat orientiert sich an Ihren Anforderungen und Erfahrungen.

UNABHÄNGIGKEIT
 

Ein echtes Weltreisemobil sollte einen hohen Grad an Autarkie bieten, um sich auf all die angenehmen Seiten Ihrer Reise konzentrieren zu können: Der Rest arbeitet im Hintergrund einfach mit. Daher sind alle Faktoren, die Ihre Reichweite und Unabhängigkeit beeinflussen, absolut durchdacht und sinnvoll dimensioniert.

TECHNIK

Nur das macht Sinn, was langfristig Funktion bietet. Daher verbauen wir nur erprobte und sinnvoll aufgebaute Systeme, gern redundant, die Sie nicht im Stich lassen. Wir dokumentieren unsere Aufbauten, weisen den neuen Besitzer gründlich ein und stehen Ihnen auch nach Übergabe jederzeit zur Verfügung.

TANKS

Hier spielt der Individualausbau von Kerkamm seine Stärken voll aus: Unsere Tanks sind selbst gebaute Kunststofftanks mit freier Formgebung und vernünftiger Dicke, frostsicher verbaut. Feste Verrohrung sind ebenso selbstverständlich wie gewebeverstärkte Schläuche höchster Druckfestigkeit. Dies bedeutet für Sie nicht nur eine optimale Betriebssicherheit sondern auch eine optimale Ausnutzung des zur Verfügung stehenden Platzes.

BESCHLAGTECHNIK

Wir verbauen Edelstahl-Scharnierbänder, Mehrpunktverriegelungen und Profilzylinder, und damit nur Material, welches sich in vielen Testjahren als einbruchshemmend und langlebig erwiesen hat.

DURCHSTIEGE

In den Wohnraum eines Weltreisemobils von Kerkamm gelangt man vom Fahrerhaus aus immer auch über einen großzügigen, isolierten und sicher verschließbaren Durchstieg. So kann man unbehelligt abfahren, wenn die Bedingungen draußen etwas unwirtlich sind oder Wertsachen sicher und diskret von vorn nach hinten transportieren.

bottom of page